[Listig] 30 Days TV Show Challenge

Schon länger plagt mich der Gedanke, dass es mal wieder Zeit für eine Liste wird. Just in dem Moment stolpere ich bei Amerdale von Mind Palace auf die 30 Days TV Show Challenge. Doch anstatt jeden Tag etwas zu posten, ergibt das hier doch eine ganz schöne Liste.

1) A show that should have never been canceled
Alpha Teens on Machines - Natürlich wäre es irgendwann zu Ende gewesen, aber doch nicht so! Die Serie hätte gut noch eine Staffel vertragen, in der alle Fragen hätten beantwortet werden sollen. Dies deutet ja auch die letzte Folge an. Auf diese Weise kann ich einfach nicht mit der Serie abschliessen.

2) A show that you wish more people were watching
Willkommen in Gravity Falls - Diese Serie wird vom erwachsenen Publikum wahrscheinlich einfach unterschätzt. Dafür hat Gravity so viel zu bieten und ist einzigartig auf dem aktuellen Markt.

3) Your favorite new show (aired this tv season)
The Santa Clarita Diet - Eine neue Serie auf Netflix, die genau meinen Geschmack trifft. Schön schwarz und etwas abgedreht. Noch bin ich nicht ganz durch, aber nachdem ich monatelang keine Serie am Stück geschafft habe, tut es gut, mal wieder etwas auf dem Schirm zu haben, das mich wirklich packen kann.

4) Your favorite tv show ever
Alpha Teens on Machines, My Little Pony uvw. - Schwierig, nur eine zu nennen. Immerhin gibt es da noch so viele tolle Serien... Doctor Who, Sherlock, Psych, Friends. Alles Titel, die ich gerne immer wieder sehe.

5) A show you hate
Zum Glück ist das Serien-Gucken ein Hobby und wenn mir etwas nicht gefällt, dann schalte ich einfach um. Wenn mich jetzt jemand zwingen würde, z.B. "Sex and the City" zu schauen, dann ja, dann würde sich bestimmt das Gefühl des Hasses einstellen. Aber das ist bisher noch nicht passiert, sodass wir alle zufrieden sind ;)

6) Favorite episode of your favorite tv show
Das Staffelfinale der 6. Staffel von My Little Pony - eine grossartige Doppelfolge die Ihresgleichen sucht! Nur schon, dass die eigentlichen Helden hier nur als Mittel zum Zweck dienen (wie Discord ebenfalls feststellt - und dabei mal wieder die vierte Wand durchbricht -), sodass es die Nebenfiguren sind, die hier den Tag retten.

7) Least favorite episode of your favorite tv show
Dann bleiben wir mal bei den Ponies und ich nominiere die dritte Folge der aktuellen siebten Staffel "A Flurry of Emotions". Diese Folge strapazierte meine Nerven ziemlich. Einerseits gefällt mir der übertrieben zuckersüsse Charakter von Flurry Heart nicht, andererseits hätte ich es Twilight zugetraut, sich besser zu organisieren. Ausserdem verwöhnt sie diesen Saug- *hust* das Fohlen viel zu sehr. Hätte sich Flurry Heart bei mir so aufgeführt, hätte sie schon viel früher ein NEIN bekommen. Aber Prinzessinnen kennen dieses Wort wohl nicht.

8) A show everyone should watch
Es gibt so viele Serien auf dieser Welt und so viele unterschiedliche Geschmäcker. Echt - von müssen soll nicht die Rede sein. Jeder soll das schauen, was ihm gefällt. Dafür sollten sich viele Leute auch an der Nase nehmen und nicht darüber urteilen, was ihre Mitmenschen gut finden. Jedem das Seine, bittesehr.

9) Best scene ever
Schwere Frage - aber ich sage mal pauschal: jede Szene in der Tardis ;) "It's bigger on the inside!"

10) A show you thought you wouldn’t like but ended up loving
Bob's Burgers. Die Sendung kommt so unscheinbar daher und geht in der Masse fast schon unter. Dafür ist sie so toll, so anders und so zum Liebhaben gemacht!

11) A show that disappointed you
Banshee. Die Grundidee ist sehr spannend und man hätte einiges draus machen können. Hat man aber nicht, da man es mit den Titten ziemlich übertrieben hat. Zumindest dermassen, dass die Handlung in den Hintergrund getreten ist. Fazit: abgebrochen.

12) An episode you’ve watched more than 5 times
Ich schaue selten Folgen mehrmals. Ausnahme ist da wohl ATOM, wobei ich die aber erst drei Mal durchgeschaut habe. Einmal auf Ungarisch und zwei Mal auf deutsch. Am Wahrscheinlichsten ist hier wohl eine der älteren Pokémon-Folgen, die ich als Kind schon gesehen habe.

13) Favorite childhood show
Sailor Moon, eindeutig. Ich erinnere mich noch wie wir in der ersten und zweiten Klasse draussen Sailor Moon gespielt haben und ich mich immer gefreut habe, dass ich Sailor Jupiter sein durfte :D

14) Favorite male character
Von welcher Sendung denn?! Ich kann da ja nicht nur einen nennen... Vor allem, da sich meine Lieblinge auch ständig ändern, da bei mir stets andere Serien angesagt sind. Nun gut, versuchen kann ich es ja:

Shark (ATOM)
Sawyer, Charlie, Hugo (Lost)
Der 12. Doctor (Capaldi/Dr. Who)
Fry (Futurama)
Stewie & Brian (Family Guy)
Stiles (Teen Wolf)

15) Favorite female character
Siehe Frage 14. Aber auch hier versuch ich es mal:

Pinkie Pie, Rarity (MLP)
Mabel (Gravity Falls)
Louise (Bob's Burgers)
Donna (Dr. Who)
Mrs. Hudson (Sherlock)

16) Your guilty pleasure show
Das wäre dann ja wohl "My Little Pony". Zumindest muss ich ständig erklären, dass da viel mehr dahinter steckt als bloss eine Serie für kleine Mädchen *seufz*

17) Favorite Mini Series
Davon habe ich noch nicht so viele gesehen, deshalb nenne ich hier Halo: Nightfall. Davon gab es, wenn ich mich recht entsinne, fünf Folgen, die dann zum Film zusammengefügt wurden. Hat mir sehr gut gefallen!

18) Favorite title sequence
The one and only: Gravity Falls
Die einzige Serie, bei dir wir das Intro NIE übersprungen haben, kein einziges Mal.

19) Best tv show cast
Lost. Nur schon wegen Michael Emerson als Benjamin Linus.

20) Favorite kiss



21) Favorite ship
Eines? Ehrlich?! Das wär ja langweilig...

Canon:

Suliet (Sawyer/Juliet - Lost)
Freela (Fry/Leela - Futurama)

Und dann das Interessante (Slash - don't like don't read)

Seabird (Shark/Hawk - ATOM)
Rarijack (Rarity/Applejack - MLP), Starxie (Starlight/Trixie, MLP)
Billdip (Bill/Dipper - Welcome to Gravity Falls)

Aber das ist auch nur eine kleinere Auswahl :D

22) Favorite series finale
Lost wieder. Auch wenn so viele Leute daran herummotzen - ich fand es ein schönes und vor allem versöhnliches Ende.

23) Most annoying character
Siehe Frage 7 - dort findet ihr die Antwort.

24) Best quote



25) A show you plan on watching
Teen Wolf, weil wegen Empfehlung und Werwölfe :D Ich hab sogar schon die ersten zwei Folgen gesehen und schaue definitiv weiter. Vielleicht jetzt schon?

26) OMG WTF? series finale
Das Ende der dritten Sherlock-Staffel. Did you miss me?

27) Best pilot episode
Ehrlich gesagt, habe ich bisher noch wenig bis gar keine Erfahrung mit Pilotepisoden. Müsste ich wohl mal nachholen :/

28) First tv show obsession
Pokémon und dann Digimon. Oh ja, ich war sehr obsessiv.

29) Current tv show obsession
Eindeutig "Teen Wolf".

Jari: "Ich brauch die zweite Staffel..."
Hexenmeister: "Was - schon?!"

30) Saddest character death

An dieser Liste habe ich einige Wochen geschrieben, vor allem dann, wenn ich zu müde war, eine Rezension zu schreiben (oft ;). Es hat sehr viel Spass gemacht. Falls ihr auch mitmacht, hinterlasst mir doch einen Link, damit ich mir eure Antworten ansehen kann.

PS: Demnächst folgt eine ähnliche Liste auf dem Bücherblog. An der arbeite ich gerade.

Kommentare :

  1. Anfangs wollte ich bei dieser Liste unbedingt mitmachen. Dann sah ich allerdings, dass hier 30 Punkte aufgelistet sind, dann ließ ich es wieder, weil ich leider nicht so richtig Zeit im Moment dafür habe, beziehungsweise ich nicht alle ausfüllen kann.

    Ich denke, um eine Serie richtig gut zu kennen, sollte man wirklich alle Staffeln und Episoden gesehen haben. Und heutzutage ist dies leider nicht mehr möglich, es gibt einfach viel zu viele Serien auf dem Markt. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich vor einigen Monaten gelesen, dass es alleine im Jahr 2016 600 (!) neue Serien gab oder so ähnlich. Und für einen guten Vergleich, beziehungsweise um einen besonderen Moment hervorzuheben, sollte man wirklich ALLE Serien gesehen haben, meine Meinung.

    Wie du bereits des Öfteren richtig meintest, jeder Mensch hat seine eigenen Interessen, und jeder Mensch entscheidet selbst, und sollte sich nicht von anderen zu etwas überreden lassen.

    Auch ich habe Favoriten, egal, ob es sich jetzt um eine Serie handelt, den Moment einer Serie, den Darsteller, die Darstellerin oder auch Figur einer Serie, aber um ehrlich zu sein, diese variieren von einer Serie zur anderen, in diesem Bereich bin ich sehr wechselhaft. Bei Filmen ist es bei mir anders interessanterweise, da bleibe ich stur bei meinen Favoriten, aber bei Serien ist es mir egal. Höchstwahrscheinlich liegt es daran, dass Serien eben episodisch erzählt werden, und nicht als ganzer Film gesehen werden.

    Aber es gibt für mich den einen König unter den Serien! Ich denke, du weißt, welchen Titel ich jetzt nennen werde!? Natürlich "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman!!! :-)

    LG
    Stephan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann deine Argumente gut verstehen, dennoch fände ich es spannend, eine solche Liste von dir zu sehen. Auch wenn es nur eine Momentaufnahme wäre :)

      Und ja, Sherlock ist wirklich königlich!

      Löschen
    2. Hmm, enttäuschen möchte ich dich natürlich nicht, und vor einer Herausforderung habe ich mich noch nie gedrückt. Weißt du was, ich glaube, ich werde mich auf diese Liste stürzen, aber vielleicht nicht gleich die komplette Liste, sondern immer einen Punkt der Reihe nach.

      Aus diesem Grund möchte ich gleich auf Punkt 15) Favorite female character eingehen. Hierbei handelt es sich um Alexis, die Tochter des Schriftstellers Richard Castle. Nicht nur, dass sie rothaarig ist, dafür, dass sie sich in der Serie "Castle" im eigentlich nervigen Pubertätsalter befindet, ist sie sehr reif und erwachsen für ihr Alter.

      Veronica Mars möchte ich auch in diesem Punkt erwähnen, aber bei der Detektivin muss man aufpassen, die ist gefährlich. :-)

      Punkt 12) An episode you’ve watched more than 5 times. "Two and a Half Men", Staffel 2, Episode 1 - 'Weiche von mir, Mary Poppins'. Diese Folge könnte ich immer wieder sehen. In dieser lernen wir Charlie's Selbsthilfegruppe kennen, bestehend aus Harry Dean Stanton, Sean Penn, Elvis Costello und Bobby Cooper.

      Punkt 1) A show that should have never been canceled:
      Alle Serien, die mit einem Cliffhanger enden, und wegen ihrer plötzlichen Absetzung niemals aufgelöst werden können.

      Punkt 5) A show you hate:
      Eigentlich ist hier hassen das falsche Wort, nerven würde da eher passen. Es handelt sich hierbei um die Serie "Scorpion". Dass die Serie unrealistisch und übertrieben ist, stellt kein Problem dar, dies trägt bestens zur kurzweiligen Unterhaltung bei, so wie auch der neue, junge "MacGyver" (der nur leider zugleich den Mythos des Original-"MacGyver" zerstört). "Scorpion" erinnert mich an die "Fast & Furious"-Reihe, mit jeder neuen Episode will sich die Serie selbst übertreffen, nur irgendwann wird es zu viel.

      Punkt 14) Favorite male character:
      Natürlich "Sherlock" (Benedict Cumberbatch).
      Nicht unerwähnt bleiben sollte meiner Meinung nach Brian, der Hund aus "Family Guy", der wird irgendwie unterschätzt. Sehr eloquent.

      So, das war es jetzt mal für den Anfang. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    3. Punkt 2) A show that you wish more people were watching:
      "Chicago P.D." - So muss eine richtige Cop-Serie aussehen.

      Es gibt anscheinend leider keinen Punkt, der sich um ein enttäuschendes Ende einer Serie kümmert, daher wandele ich den Punkt 11) A show that disappointed you um.
      Die Serie "The Mentalist" finde ich ziemlich lässig - die Figur des Patrick Jane gehört eigentlich ebenfalls zu den Top Male Charakteren - leider hat die siebte und letzte Staffel das Ende der Serie meiner Meinung nach versaut. Zuerst sind Patrick Jane und Teresa Lisbon die ganze Season über so ein nerviges verliebtes Teenager-Paar, und dann endet die ganze Serie mit Lisbon's Worten an Jane: "Ich bin schwanger". Eine Beziehung und ein Kind bei den beiden hätte es niemals geben dürfen.

      Punkt 8) A show everyone should watch:
      Witzig, macht laut den Quoten angeblich schon jeder. "Criminal Minds" ist eine richtig intelligente Profiler-Serie.

      Punkt 30) Saddest character death:
      Die Figur Katie Frank in "Containment - Eine Stadt hofft auf Rettung". Sie war die sympathischste Person in dieser kurzlebigen Serie, bei ihrem Tod war ich richtig den Tränen nahe. :-(

      Punkt 29) Current tv show Obsession:
      Derzeit schaue ich auf DVD und im Fernsehen sozusagen mehrere Serien gleichzeitig. Mein Sehverhalten ist nicht so linear wie bei 'normalen' Menschen. :-)

      So, das war es mal wieder.

      Später gerne mehr. :D

      LG
      Stephan

      Löschen
    4. Vielen Dank für deine Mühe und die tollen Antworten!

      Bei Punkt 15 war ich etwas überrascht, Veronica Mars erst an zweiter Stelle zu finden :D
      Die Folge von Nummer 12 habe ich wohl verpasst. Habe die Serie aber auch immer nur nebenher geschaut, wenn sie mal per Zufall lief und ich Zeit hatte.
      Zu 1: absolute Zustimmung!
      Punkt 5: Bin überrascht, hier von dir einen spezifischen Titel genannt zu bekommen. Hätte eher gedacht, dass du in die Richtung tendierst, dass man keine Serien hassen sollte. Spannend!
      14: Kann ich bei beiden zustimmen :)

      11) So ein Ende fände ich tatsächlich auch enttäuschend....
      8) In "Criminal Minds" habe ich bisher immer nur bruchstückhaft reingesehen und hat mich auf den ersten Blick auch nicht so überzeugt. Vielleicht schau ich mir mal eine ganze Folge an, wenn es dazu kommen sollte.
      30) Es sind doch immer die Lieblingsfiguren, die draufgehen müssen :/
      29) Linear ist langweilig. Ich habe auch meistens mehreres, das ich gleichzeitig schaue. Genauso wie ich stets circa 5-6 Bücher gleichzeitig lese :D Aber an beiden Orten kristallisieren sic rasch die Favoriten heraus.

      Löschen
    5. Danke für deine Erläuterungen zu meinen bereits abgegebenen Antworten.

      Eine kleine Ergänzung meinerseits noch zu Punkt 5. Natürlich meine ich, man sollte keine Serie hassen. Ich hab ja auch nicht direkt gesagt, ich hasse zum Beispiel die Serie "Scorpion", sondern mich nervt die weitere Entwicklung. Und beim Thema 'Nervende Entwicklungen' kann man gleich mehrere Serien aufzählen. :-)
      Hassen ist so ein böses und auch unpassendes Wort, daher wollte ich den Hass ableiten auf das nerven.

      Und weiter geht es!

      2) A show that you wish more people were watching
      "Suits" hat sich keine Flop im deutschen Fernsehen verdient.

      3) Your favorite new show (aired this tv season)
      Ich wurde äußerst positiv überrascht von der TV-Adaption von "Lethal Weapon". Eine sehr sympathische Serie.

      4) Your favorite tv show ever
      Da gibt es mehrere: "Veronica Mars"; "Nip/Tuck", "Sherlock"

      6) Favorite episode of your favorite tv show
      "CSI: New York" - Staffel 6 - Folge 10 - Death House - Gruselkabinett
      Dieses Haus steckt voller brillanter Fallen.

      Löschen
    6. 7) Least favorite episode of your favorite tv show
      Die letzte Episode der Serie "The Mentalist", die mit den Worten 'Ich bin schwanger' enden.

      8) A show everyone should watch
      Da schließe ich mich deiner Meinung an, jeder sollte selbst entscheiden, was ihm/ihr gefällt.

      9) Best scene ever
      Sehr, sehr schwer. Ich mag Szenen, die visuell äußerst verspielt sind. Da wären wir wieder bei Ryan Murphy ("Nip/Tuck"; "American Horror Story").

      10) A show you thought you wouldn’t like but ended up loving
      "True Blood"

      11) A show that disappointed you
      Gehört für mich zu Punkt 5 dazu.

      13) Favorite childhood show
      Ich kann mich nicht mehr so richtig daran erinnern, aber ich glaube, ich war auch einer von diesen "Knight Rider"-Fans. :-)

      16) Your guilty pleasure show
      "Simpsons"

      17) Favorite Mini Series
      "Hatfields & McCoys"

      18) Favorite title sequence
      "American Horror Story"

      19) Best tv show cast
      "Person of Interest"

      20) Favorite kiss
      Ich schließe mich deinem "Family Guy"-Clip an, habe ihn mir gerade angesehen. :-)

      21) Favorite ship
      Harvey Specter & Michael James Ross - Die beiden können und wollen nicht ohne einander.

      22) Favorite series finale
      Die dritte Staffel vom Benedict-Cumberbatch-"Sherlock" mit Lars Mikkelsen als Bösewicht.

      23) Most annoying character
      Jessica 'Jess' Day (Zooey Deschanel) aus der Serie "New Girl".

      24) Best quote
      So ein richtiges Zitat, welches sich in meinen Kopf eingebrannt hat, gibt es nicht. Ich nehme daher jenes her, dass mir spontan in den Sinn kommt. Allerdings könnte man jetzt meinen, ich wäre sexistisch, was ich nicht bin. :-)
      Also, in der ersten Folge der Serie "Nip/Tuck" besucht Christian Troy mit einem Koffer in der Hand eine, ich nehme mal an, Model-Party. Er bleibt vor zwei Models stehen, sie räkeln sich ein klein wenig vor ihm. Eine der beiden fragt ihn, ob er mit dem Botox kommt, was er bejaht. Verwundert stellt sie ihm eine weitere Frage.
      "Wo ist ihr Kollege? Wir sind zu zehnt!"
      Daraufhin entgegnet Christian ihr: "Zehn Frauen sind für mich kein Problem!".
      Die Frau gibt ein kleines, leichtes, leises Stöhnen von sich, als hätte sie von dieser Antwort gerade einen Orgasmus bekommen.

      Fürs Protokoll: Ich bin NICHT sexistisch, und auch KEIN Macho!!! :D

      25) A show you plan on watching
      Alle, die es gibt auf der Welt! :D

      Punkt 26) OMG WTF? series finale
      Eindeutig die Finale der jeweiligen Benedict-Cumberbatch-"Sherlock"-Staffeln. :-)

      Punkt 27) Best pilot episode
      Bei diesem Punkt muss ich auch aussteigen. Anhand einer Pilotepisode kann man nicht sagen, ob die eventuell weiteren Staffeln gut oder gar genial werden, also die gesamte Serie genial ist. Pilotepisoden stellen leider lediglich Test-Screenings für die richtige Serie dar. Entweder, es wird nach einer Pilotepisode komplett das Konstrukt noch einmal überarbeiter (geschehen beim neuen "MacGyver"), oder Figuren werden umgeschrieben, und sogar umbesetzt. Bei mir war es dann auch meistens so, dass sich nach einer Pilotepisode zwar nichts geändert hat, allerdings ich aufgrund des starken Anfangs den Rest der Serie äußerst nüchtern zurückgelassen wurde. Ich sehe es so, dass Pilotepisoden aufgrund vorhin erwähnter Gründe eher eine Serie schlecht darstellen lassen, obwohl es eigentlich umgekehrt der Fall sein sollte.

      Punkt 28) First tv show obsession
      Eindeutig "Nip/Tuck". Bis zu dieser Serie gab es keine, die mich so gefesselt hat.

      Punkt 29) Current tv show obsession
      Derzeit, kann man mehr oder weniger sagen, verfolge ich gespannt die letzte Staffel von "Castle".

      LG
      Stephan

      Löschen
    7. Auch wieder sehr interessant zu lesen - da bekomm ich gleich Lust, viele neue Serien auszurpbieren :D

      Hass ist wirklich ein böses Wort. Aber ich merke, dass solche Ausdrücke vor allem im englischsprachigen Raum sehr gerne verwendet werden. Bei einer Bücherliste kann ich z.B. einen Punkt nicht ausfüllen, weil nach einem Buch gefragt wird, für das ich sterben würde, es zu lesen. Das müsste ja schon was ganz Spezielles sein, wenn ich so weit gehen würde. Ich glaube, die Amis mögen einfach sehr starke Gefühlsausdrücke :)

      2) Eine gute Freundin von mir ist auch absolut begeistert von "Suits". Muss ich mir also dringend mal ansehen!

      6) Klingt nach einer Folge, die mir gefallen könnte!

      Zu 24) Die Szene ist bestimmt witzig :D Und ich würde nie von dir denken, dass du ein Macho bist ;)

      27) Ich kenne mich mit den Pilotepisoden nicht aus, finde es daher interessant, welchen Einfluss sie haben können. Dass du, wie du beschreibst, schlussendlich von der eigentlichen Serie ernüchtert warst.

      Löschen
    8. So, wie es für die Amis nur schwarz oder weiß gibt, gibt es auch sicher bei denen nur die Gefühlsausdrücke glücklich, traurig, zornig. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    9. Bei uns gibt es zum Glück noch Graustufen dazwischen ;)

      Löschen
    10. Da lob ich mir doch die europäische soziale und gesellschaftliche Weltansicht. :-)

      LG
      Stephan

      Löschen
    11. Genau, die ist immerhin etwas gemässigter und abwechslungsreich ;)

      Löschen
  2. Ich fand am Staffelfinale gar nicht mal das "Did you miss me?" krass (Hast du die vierte Staffel gesehen und weiß, wie das aufgelöst wurde?), sondern auch das, was Sherlock kurz vorher tut (ohne jetzt spoilern zu wollen). Das hatte ich sowas von gar nicht von ihm erwartet, obwohl ich es ziemlich genial fand :D.

    Ansonsten kenne ich, glaube ich, keine von deinen erwähnten Serien :D. Obwohl, doch, Doctor Who, aber da bin ich erst bei David Tennant als Doctor (Ich kann mir die Nummern nicht merken ^^).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wir haben die vierte Staffel gesehen - genial! Wie die ganze Serie. Und nein, ich hätte das auch nicht erwartet. War ziemlich WTF :D

      Tennant ist die Nummer zehn, aber ich bringe es unterdessen auch langsam aber sicher durcheinander^^''

      Löschen