[Filme] Wildnis Schweiz

Wildnis Schweiz, 2010

Auch im Tierreich kommt es zu Frühjahrsmüdigkeit.

Dieser Film ist ein Streifzug durch die Flora und Fauna der Schweiz. Dabei entdeckt man manch Überraschendes und Unerwartetes. Es gibt erstaunliche Entdeckungen, amüsante Possen und faszinierende Fähigkeiten zu sehen.

Egal ob nun Wildschwein, Fuchs oder Kröte - sie alle haben ihren Auftritt in diesem Film.

[Filme] Avengers - Age of Ultron

Avengers: Age of Ultron, 2015

The gates of Hel are filled with the screams of his victims! But not the screams of the dead, of course. No, no... wounded screams... mainly whimpering, a great deal of complaining and tales of sprained deltoids and... gout.

Bei einem Einsatz in Sokovia entdecken die Avengers in einer Festung nicht nur eine Roboterfabrik, sondern treffen auch auf zwei mit Superkräften ausgestatte Jugendliche. Als ob das nicht genug wäre, findet Tony (Robert Downey Jr.) auch noch ein merkwürdiges Artefakt und analysiert es zusammen mit Bruce (Mark Ruffalo). Dabei entdecken sie eine künstliche Intelligenz, die dem Schutz der Menschheit dienen soll.

Blöd nur, dass Ultron, so der Name des Programms, die Avengers für eine Gefahr für die Menschheit hält...

[Filme] The Philosophers

The Philosophers, 2013

It's from the Greek apocálypsis, meaning to uncover what you couldn't see before... a way out of the dark.

Für den letzten Tag ihres Philosophiestudiums hat sich der Lehrer Mr. Zimit (James D’Arcy) etwas Besonderes für seine Klasse ausgedacht: Ein Gedankenexperiment. Der Super-GAU steht bevor, jedoch gibt es die Möglichkeit zum Überleben. Jedoch nur für zehn der 20 Schüler. Wer überlebt und wer nicht?

[Filme] Iron Man 1-3

Iron Man, 2008

Don't waste it... don't waste your life, Stark. 

Tony Stark (Robert Downey jr.) hat alles, was man sich wünscht. Er ist ein Genie, superreich und sieht gut aus. Die Welt liegt ihm zu Füssen und die paar kritischen Kommentare darüber, dass er Waffen produziert, pariert er mit seinem Charme. Doch dann wird Tony von einer Rebellengruppe entführt, die will, dass er für sie seine neueste Superwaffe nachbaut. Langsam gehen Tony Stark die Augen auf, wofür sein Name eigentlich steht.

Anstatt die gewünschte Waffe baut er sich mithilfe seines Mitgefangenen Yinsen (Shaun Toub) eine Rüstung, die Tony zur Flucht verhilft. Ihm ist nun klar, dass er keine Waffen mehr produzieren will. Dies ist die Geburtsstunde von "Iron Man"...

[Filme] Borderland

Borderland, 2007

That was pretty stupid. At least now you have a great story to tell your friends.

Die drei Freune Ed (Brian Presley), Phil (Rider Strong) und Henry (Jake Muxworthy) möchten noch einmal so richtig zusammen abfeiern, bevor sie auf unterschiedliche Universitäten gehen. Sie beschliessen, über die Grenze nach Mexiko zu fahren, um sich Drogen, Alkohol und Nutten hinzugeben.

Doch es kommt ganz anders, als die Jungs es sich vorgestellt hätten. Nicht nur macht plötzlich die Liebe dem Spass einen Strich durch die Rechnung, sondern auch eine Gruppe von Sektenmitgliedern, die Phil in einem Ritual hinrichten wollen.

Gemeinsam mit dem Polizisten Ulises (Damián Alcázar), der seinen Partner an die Gang verloren hat, machen sich Ed und Henry daran, ihren Freund zu retten...

[Challenge] 3 of a kind #11

 

 “3 of a Kind” ist ein kleines Blogprojekt auf sasverse, in dem es darum geht, zu monatlich wechselnden Themen eine Top 3 zusammen zu stellen. Dabei ist es egal, ob man sich für Bücher, Serien, Filme oder für nicht medien-verwandte Subjekte entscheidet.  

3 of a Kind - I imagined my life would be like when I was a kid

Mit dieser Aufgabe hatte ich meine liebe Mühe. Seit Bekanntgabe des Themas habe ich mir den Kopf zermartert, wie ich mir früher mein Leben vorgestellt hatte. Hierbei war mein Problem, dass ich als Kind gar keine richtige Vorstellung davon hatte, wie mein Leben mal aussehen sollte. Das ging sogar bis in die Teenagerzeit, was auch später zu einigen Verwirrungen in meinem Leben geführt hat. Aber schlussendlich habe ich dann doch ein paar Dinge herauskristallisieren können, die mich stets begleitet haben:
  1. Studieren
    Ich wollte immer schon studieren. Leider begriff ich nicht das Bildungssystem der Schweiz damals noch nicht, sodass ich es verpasste, ans Gymnasium zu kommen. Hätte ich kapiert, dass es an den Hochschulen rein gar nichts gibt, das mich interessiert, hätte ich mir damals bei der Aufnahmeprüfung vielleicht mehr Mühe gegeben. Oder es später noch einmal versucht. Aber dafür war ich dann zu faul. Bis ich dann feststellen musste/durfte, dass man an den Hochschulen nichts in Richtung Literatur oder Sprachen anbietet. Später versuchte ich dann noch einmal, es an die Uni zu schaffen, aber da war es bereits zu spät. Verpasste Chance.
  2. Bücher
    Eigentlich lange das Einzige, was mich wirklich interessierte (neben Anime und Manga). In meiner Vorstellung hatte ich stets eine grosse Bibliothek, einen eigenen Leseraum mit ganz vielen Büchern. Unterdessen habe ich drei Bücherregale und mehr passen nicht in unsere Wohnung - also wird regelmässig ausgemistet, was der Qualität im Bücherregal aber auch gut tut. Vielleicht gibt es irgendwann ja doch noch eine eigene Bibliothek, wer weiss :)
  3. Tiere
    Auch so eine Konstante. Ich hatte mein Leben lang  Tiere um mich. Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Hamster, Kaninchen... Sogar einen Degu hatte ich mal. Aber das ist eine andere Geschichte. Unterdessen haben wir zwei Katzen und das reicht mir eigentlich völlig. Natürlich wäre es schön, ein Haus zu haben, einen Garten und tonnenweise Viecher, aber unterdessen muss ich zugeben, dass ich wohl nicht in der Lage wäre, das zu managen. Ich war nur schon völlig fertig, als wir noch Meerschweinchen hatten. Davon habe ich mich auch verabschiedet - zu viele Abschiede im wahrsten Sinne des Wortes. Zwei Hauskatzen reichen mir unterdessen völlig.

    Wie habt ihr euch euer Leben damals vorgestellt?

[Filme] Der unglaubliche Hulk

Der unglaubliche Hulk, 2008

You know, I know a few techniques that could help you manage that anger effectively.

Eigentlich hätte alles gut gehen sollen, davon war Bruce Banner (Edward Norton) überzeugt. Doch das Experiment mit den Gammastrahlen geht fürchterlich schief und Bruce verwandelt sich in ein grünes Monster, das eine Gefahr für alle darstellt. Nun gesucht und gejagt vom US-Militär taucht er in Brasilien unter.

Doch die Militärs finden Bruce und setzen Emil Blonsky (Tim Roth) auf Banner an. Bald schon stellt sich heraus, dass das Militär ganz eigene Ziele im Hinblick auf Bruces Mutation verfolgt und auch Blonsky der Idee unendlicher Macht nicht abgeneigt ist. Bruce ist sich klar, dass er ihre Ziele auf jeden Fall vereitlen muss...

[Abgebrochen] Cool Air

Es gibt einige sehr gute Verfilumgen der Geschichten von H.P. Lovecraft. Die Version von Regisseur Serge Rodnunsky gehört nicht dazu. Hier finden sich nicht nur Schauspieler ohne jegliches Talent wieder, sondern auch demotivierte Techniker, gelangweilte Drehbuchschreiber und ideenlose Kameramänner.

Die  Handlung zieht sich träge dahin, die Verfolgungsjagden sind richtiggehend lächerlich und die Darsteller übertreiben dermassen, dass man ihnen einfach nichts abkauft. Meine Nachbarin könnte das besser, ehrlich. Im Übrigen versteht man eh nicht, was die Figuren von sich geben, da die Technik auf jeder Ebene versagt.

Auf der Blu-Ray findet sich noch ein zweiter Film, als Bonus sozusagen. Interessanterweise ist dieser Streifen nicht nur länger als der Hauptfilm, sondern wirkt auf den zweiten Blick sogar qualitätiv besser als "Coor Air". Nach ein paar Minuten merkt man aber, dass sich nur die Verpackung gebessert hat und die Schauspieler einen Abend lang den Schauspielkurs besucht haben.

Somit haben wir eigentlich gleich zwei Filme abgebrochen. Aber wir wissen beide nicht mehr, wie der zweite geheissen hat... Das war irgendwie sehr ernüchternd...

[Filme] Bernard & Bianca

Bernhard & Bianca, 1977

Faith is a bluebird, we see from far. It's for real and as sure as the first evening star, you can't touch it, or buy it, or wrap it up tight, but it's there just the same, making things turn out right. 
 
Obwohl Bernard nur ein einfacher Hausmeister ist, glaubt er mit ganzem Herzen an die Rettungshilfevereinigung, die aus Mäusen aus aller Welt besteht. 

Als die Vereinigung eines Tages eine Flaschenpost mit einem Hilferuf erreicht, ist allen klar, dass dem armen Mädchen geholfen werden muss. Die hübsche ungarische Maus Bianca meldet sich freiwillig für den Fall und wählt ausgerechnet Bernard als ihren Partner!

Gemeinsam machen sie sich auf, Penny aus den Händen einer gemeinen Gaunerin zu retten...

[Spiel des Lebens] Welche Schauspielerin ist gesucht? #12


Ich denke mal, mein neues System scheint zu funktionieren. Nachdem ich eine Runde "Listig" gespielt habe, kommt nun wieder das SdL dran. Auf diese Weise ist das alles gar nicht so wirr und durcheinander wie es früher mal war.

Auch den ursprünglichen Text mit den Lösungen habe ich nun an einem Ort abgespeichert, wo ich das Dokument tatsächlich wiederfinden kann. Ich bin grad etwas stolz auf mich ;)

Apropos Lösung: Das letzte Rätsel wurde wiedermal ohne Probleme gelöst und natürlich war es Ryan Gosling, der gesucht war. Hier noch die Auflösung:

X arbeitete lange Zeit als Motorrad-Stuntfahrer (The Place Beyond the Pines), hat sich nun jedoch ein Leben mit Frau und Tochter aufgebaut und arbeitet als Maler (Blue Valentine). Doch dann beschliesst X, wohl in Erinnerung an seinen früheren Job, einer Jazzband beizutreten und auf Tournee zu gehen (La La Land). Unterwegs bleibt er aber in Bangkok hängen und eröffnet einen Boxclub, den er aber eigentlich für den Drogenschmuggel missbraucht (Only God Forgives). Dadurch reich geworden, beginnt X auch, mit Immobilienkrediten zu handeln, um noch mehr Geld zu heuschen (The Big Short). X wird schlussendlich schwer depressiv und wird bei einem schweren Autounfall wahrscheinlich sein Leben verlieren (Stay).

Nun gibt es also ein neues Rätsel für euch Rätselfreunde!